Autorin: Zuzana Pilcikova

Datum: 12.02.2019
Kategorie: Online Business
Lesezeit: 12 min
Videolänge: –

Autorin: Zuzana Pilcikova

Datum: 12.02.2019
Kategorie: Online Business
Lesezeit: 12 min
Videolänge: –

Wie ist es, dein erstes Online Business
mit Affiliate Marketing zu starten?

Eine Anleitung und Strategie, mit der du deine passende
Nische im Jahr 2019 für dein Affiliate Business findest

Erklärung des Affiliate Marketing Mechanismus

Affiliate Marketing ist im Wesentlichen Empfehlungsmarketing mit einer Provision. Wenn du einen neuen Kunden an ein Unternehmen verweist, das ein Affiliate Partnerprogramm hat, dann wirst du für einen erfolgreichen Verkauf bezahlt. Wenn du zum Beispiel ein bestimmtes E- Book empfiehlst und die Besucher deiner Webseite dieses E-Book über deinen Affiliate-Link kaufen, dann bezahlt dir der Verkäufer des E-Books eine Provision.

Wie funktioniert Affiliate Marketing?

Warum wollen Händler (Verkäufer) mit den Affiliates (Publisher) zusammenarbeiten?

Die Händler selbst haben nur ein geringes Budget für die Werbung und geringe Möglichkeiten um unterschiedliche Märkte zu erobern.

Affiliates haben eine ganz andere Strategie. Sie geben ihren Besuchern viel Inhalt (Beiträge, Artikel, Videos) kostenlos und dazu wählen sie sich sorgfältig aus, welche Produkte sie ihren Besuchern empfehlen. Affiliates erreichen Märkte und Zielgruppen, die auf klassische Werbung von dem Händler nicht reagieren.

Plus, die Händler zahlen den Affiliates die Provision erst aus, wenn sie durch ihre Webseite einen erfolgreichen Verkauf schaffen. So müssen die Händler kein zusätzliches Geld für die Werbung ausgeben (sie überlassen das den Affiliates) und haben daher garantiert einen positiven ROI (Return on Investment).

Warum ist Affiliate Marketing bei Affiliates so beliebt?

Affiliates auf der anderen Seite kümmern sich nicht um die Produktentwicklung, Zahlungsprozess Logistik oder Reklamation. Sie bauen einen guten Verkaufsprozess auf (durch eine Webseite, E-Mail-Marketing etc.) und konzentrieren sich nur auf eines: zu verkaufen.

Was bringt das alles den Kunden?

Für die Kunden bringt Affiliate Marketing einen Mehrwert. Denn Affiliates müssen genau auswählen, welche Produkte sie guten Gewissens empfehlen können. Affiliates geben den Kunden Informationen zu Themen, die sie interessieren und erklären den Kunden ihre persönlichen Erfahrungen mit den Produkten oder sie vergleichen ähnliche Produkte und sprechen nicht nur über Vorteile, sondern auch über Nachteile.

Die besten Nischen – wie du dir aussuchen sollst?

Du siehst schon, dass Affiliate Marketing ein super Mechanismus ist, in dem alle drei Parteien (Händler und Affiliate und Kunde) zufrieden sind.

Falls dich dieses Geschäftsmodell angesprochen hat, lass uns gemeinsam anschauen, in welchen Bereichen es noch viel Potenzial zu saftigen Gewinnen gibt.

In Mode oder Technik wechselt das heißeste Produkt sehr schnell, wodurch die alten Modelle nicht mehr aktuell und gefragt sind. Aber Produkte, die nicht so schnell aus der Mode kommen, sind auch nach ein paar Jahren immer noch populär. Gute Beispiele für solche Produkte sind jene, die der Kunde aus Leidenschaft als Hobby verwenden – z.B. Musikinstrumente, Sportausrüstung, …

Denk daran, wenn es um die Auswahl geht, in welcher Nische du dein Online Business aufbauen willst, dann können dir populäre Nischen in kurzer Zeit viel Geld bringen, der Profit wird aber nicht langfristig so hoch sein. Bei den Evergreen Produkten wirst du dauerhaft ein stabiles Zusatzeinkommen erreichen können.

Es wird immer zwei Arten von Nischen geben:

Klassische: Die Nischen sind schon zeitgeprüft, es gibt hohe Wahrscheinlichkeit, gerade in diesen Nischen Provisionen zu verdienen.

Trendy Nischen: Heiße, aktuell populäre neue Nischen, die mit der Zeit zu profitablen klassischen Nischen gehören können, aber nicht müssen. Sie können in kürzer Zeit viel Geld generieren, aber müssen nicht langfristig profitabel sein.

Wie du so eine Nische aussuchen sollst?

Lass mich erstmal im Detail erklären, was so eine Nische ist:

Eine Nische ist im Affiliate Marketing ein Teil eines größeren Marktes mit eigenen besonderen Bedürfnissen oder Präferenzen. Zum Beispiel gibt es im Markt für Damenkleidung viele verschiedene Nischen oder Segmente. Schuhe für aktive Frauen wäre ein Nischenmarkt, ebenso wie ökologische Kleidung für vegane Frauen, Kleidung für Mütter oder sogar Kleidung für Pferdereiterinnen. Dies alles wären Nischenmärkte innerhalb des größeren Damenkleidungmarktes.

Die besten Nischen kannst du in allgemein profitablen Märkten finden. In diesen Märkten sollst du noch spezifischer gehen und aus jedem Markt noch wirklich eine viel spezifischere Nische auswählen.

Klassische:

et|icon_heart_alt|

Romantik & Liebe

et|arrow_triangle-right|E

Online-Dating

et|arrow_triangle-right|E

Ehe-Beratung

et|arrow_triangle-right|E

Interntionales Dating

b3lineicon|b3icon-lungs||Lungs

Gesundheit & Fitness

et|arrow_triangle-right|E

Diäten

et|arrow_triangle-right|E

Gesunde Ernährung

et|arrow_triangle-right|E

Gruppenfitness

b3lineicon|b3icon-bitcoin-bag||Bitcoin Bag

Reichtum

et|arrow_triangle-right|E

Geld verdienen online

et|arrow_triangle-right|E

Finanzberatung

et|arrow_triangle-right|E

Immobilien

Trendy Nischen für Jahr 2019

Luxuriöser Lebensstil:

Dieser Markt wird von Affiliates oft übersehen. Natürlich kann sich nur enges Publikum einen Luxus-Lebensstil tatsächlich leisten. Das ist aber auch ein Grund, warum diese Nische so profitable ist. Die Menschen, die sich in teuren Hobbys verwöhnen, sind per Definition Menschen, die mehr Geld zum Ausgeben haben. Gerade in der heutigen Zeit mit den sozialen Medien ist ein Luxuriöser Lebensstil umso mehr nachgefragt.

  • Reise um die Welt, Segeln, Golf, Skifahren, Designer Klamotten etc.

Reisen:

Mit zunehmender Globalisierung und immer billigeren Reisekosten reisen immer mehr Menschen in andere Länder und Kontinente. Vor ein oder zwei Jahrhunderten war das Reisen ins Ausland nur für die Reichsten möglich. Heute kann fast jeder mit einem geringen Budget ab und zu ins Ausland gehen. Einige Leute entscheiden sich sogar, digitale Nomaden zu werden. So kombinieren sie die Arbeit mit Reisen.

  • Budgetreisen, Luxusreisen, Abenteuerreisen, Extreme Reisen, Reisen für digitale Nomaden

Selbstverbesserung

Es gibt nichts Befriedigenderes als das Gefühl, durch Selbstverbesserung etwas zu erreichen. Sei es durch das Lernen einer neuen Fähigkeit oder durch neues Wissen. Damit ist dies eine der profitabelsten Nischen, in der man tätig sein kann.

  • IT, Technologie generell, Beziehungen, Denkweise, Lifecoaching

Wie findest du eine passende Nische in deinem gewünschten Bereich?

Falls du dich schon für einen Bereich entschieden hast, geh tiefer. Welche konkrete Nische willst du bearbeiten? – Sobald du deine Nische gefunden hast, musst du eine Keyword Analyse durchführen, um zu schauen, ob es in dieser Nische genug Nachfrage gibt und wie es mit der Konkurrenz aussieht.

Wenn du dich für Mode entscheidest, dann kann deine Entscheidung für eine spezifische Nische folgendermaßen ausschauen:

  1. Mode – Kleidung – Frauenkleidung – Frauenkleidung für Schwangere
  2. Mode – Schuhe – Sportschuhe – Ballettschuhe

Wenn du bei der Keywordrecherche siehst, dass die Konkurrenz zu hoch ist, versuch es, noch eine spezifischere Nische auszuwählen. Wenn die Nachfrage zu niedrig ist, dann musst du die Nische doch breiter machen, oder zwei spezifischen Nischen zusammen kombinieren:

  1. Mode – Kleidung – Frauenkleidung – Frauenkleidung für Schwangere
    Noch spezifischer: Frauenkleidung für Schwangere XXL Größen
  1. Mode – Schuhe – Sportschuhe – Ballettschuhe
    Noch eine Nische dazu: Ballettschuhe + Ballettkleidung

Mode – Schuhe – Sportschuhe – Ballettschuhe
Noch spezifischer: Ballettschuhe für Kinder

Noch spezifischer: gehe dann spezifischer, wenn die Nachfrage in der Nische hoch ist, aber auch die Konkurrenz. Je spezifischer deine Webseite ist, desto besser kannst du deine Zielgruppe definieren und ansprechen. Denn du wirst dich auf ihre Probleme fokussieren und bietest ihnen die am besten passende Lösung an.

Noch eine Nische dazu: Wenn du deine Nische sehr spezifisch definierst, da es sonst zu starke Konkurrenz gibt, dann kann es sein, dass du zu wenig Nachfrage hast, d.h. dass zu wenige Menschen nach deiner Nische suchen. Wenn die Nachfrage tatsächlich zu klein ist, dann kombiniere 2-3 verwandte spezifische Nischen und du erzielst genug Nachfrage, musst aber trotzdem nicht mit zu starker Konkurrenz kämpfen.

Bevor du den ersten Artikel schreibst – such nach Affiliate Produkten

Als Mentor erlebe ich das immer wieder. Menschen, die mit Affiliate Marketing anfangen wollen unterschätzen das Wesentliche – Affiliate Produkte.

Viele freuen sich sehr, dass sie eine coole Nische gefunden haben die:

  • Ihnen Spaß macht
  • Relative niedrige Konkurrenz hat
  • Relative gute Nachfrage hat (bei Google Suche – durch Keyword Recherche analysiert)

Was sie nicht beachtet haben:

  1. Gibt es genug Produkte und günstige Affiliate Programme, die relevant für meine Nische sind?
  2. Ist die Absicht von meinen Besuchern auf meiner Nischenseite etwas zu kaufen oder einfach nur zu lesen?

Beide Probleme kann man lösen, aber man muss früh genug Bescheid wissen, ob man genug Affiliate Produkte anbieten kann und ob die Nische profitabel wird oder nicht.

Es passiert Anfängern nämlich oft, dass sie eine ganze Webseite aufbauen, Artikel schreiben, grafisches Design erstellen, sogar E-Book und Newsletter schreiben, usw., und erst danach nach den passenden Affiliate Programmen suchen. FEHLER!

Vergiss nicht, noch bevor du anfängst, eine richtig gründliche Analyse durchzuführen und schauen, welche Affiliate Produkte du in Kombination mit welchen Keywords (also welche Produkte in welchen Artikeln) empfehlen kannst. So wird es nicht passieren, dass du die ganze Arbeit umsonst machst.
Falls du keine oder nur wenige Affiliate Produkte zu der Nische findest, du kannst noch:

  • Händler von passenden Produkten ansprechen und fragen, ob sie an einer Affiliate Zusammenarbeit Interesse haben,
  • Eigene Produkte erstellen

Bei deinem Thema musst du beachten, dass die Keywords wirklich Verkaufspotenzial haben. Wenn du eine Webseite über Geschichte hast, musst du sicherstellen, dass du nicht nur Artikel mit vielen Informationen bringst, sondern, dass du deine Besucher wirklich motivierst z.B. eine Enzyklopädie zu kaufen. Nicht jeder Artikel muss diesen Zweck haben, aber wenn deine Besucher auf deiner Webseite nur die kostenlosen Inhalte lesen und nichts einkaufen, du wirst nichts verdienen.

Was du machen kannst:

  • Mach ein paar Artikel, die das Produkt direkt empfehlen (Bewertungen von Produkten, Vergleich von Produkten usw.)
  • Mach ein Mitgliederbereich, wo du deinen Besuchern für einen bestimmten Preis Zugang zu den besten Artikeln von dir gibst.

Quelle für die Affiliate Programme

Um gleich anfangen zu können, schau dir jetzt an, ob du Affiliate Produkte in den Bereichen findest, die dir persönlich viel Spaß machen. Darüber kannst du in meinem Kurs in der Macherinnen Akademie mehr erfahren. Jetzt kannst du anfangen!

Mit einer guten Strategie, einem richtigen Business Mindset und den Mehrwert, den du deinen Kunden schenken wirst.

Und vergiss nicht, es gibt kein Problem, dass man in Affiliate Business nicht lösen kann. Wenn du mit diesem Business anfängst, wirst du beeindruckt sein, wie viele Möglichkeiten auf dich warten und wie viel Spaß du an deinem Affiliate Business haben kannst.

Viel Spaß und mach das Beste draus!